Logo

Informationen zu den Prüfungen

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an mich:
Logo


Prüfungen im Bachelor

Die frühere Abschlussprüfung ist auf mehrere Teilprüfungen aufgeteilt.
Hier eine Übersicht über den Studienplan (BA 2013) und die Module und Prüfungen.
Die z.Zt gültige Bachelor-Studienordnung ist auf den Seiten der HfM zu finden.
Detaillierte Infos zu den Voraussetzung für die Testatvergabe und Prüfungen finden sich in den Ausführungsbestimmungen.

Prüfung "Künstlerische Aufnahmeleitung"

E-Musik:
Live-Produktionssitzung mit anschließender Take-Auswahl / Schnitt, insges. 120 Min.
Kolloquium von bis zu 30 Min.
populäre Musik:
Produktionssitzung insges. 120 Min
Kolloquium von bis zu 30 Min.
(Details in den Ausführungsbestimmungen.)

Prüfung "Aufnahmepraxis III" (Bandvorführung)

Erstellung und Vorführung eines max. 45-minütigen Zusammenschnittes inkl. kurzer Dokumentation mit 8-10 verschiedenen, vom Kandidaten selbst erstellte Aufnahmen
Im Anschluss an die Bandvorführung findet meist noch die Prüfung zur Aufnahmenkritik statt,
dazuhier einige Kriterien zur systematischen Analyse

Dokumentation

Die Mindestanforderungen der Dokumentation sind schon im Infoblatt beschrieben,
wer ein Beispiel sehen will, kann hier mal reinschauen. (Die dort erwähnte CD-ROM war optional)

Master Musikregie

Die Abschlussprüfung im Master Musikregie ist eine praktische Arbeit (CD-Produktion) mit begleitender Dokumentation und anschließender Präsentation. Eine Zusammenfassung der Prüfungsmodalitäten Musikregie habe ich hier zusammengestellt.

Master Klangregie

Die Prüfung im Modul Masterarbeit“ sieht die Klangregie bei einem Live-Konzert, schriftlich ausgearbeitetes Konzept (Planung und Realisierung) und eine Präsentation (Vorstellung des Projekts und Diskussion - 60') vor, die wie üblich vor der Prüfungskommission stattfindet.


Diplom-Prüfung

Das Infoblatt zur Diplomprüfung, wie sie zur Zeit gehandhabt wird:
pruefungs-info.pdf
Weitere Fragen bitte mit den zuständigen Professoren / Prüfern klären
Die Anmeldung zur Prüfung sollte spätestens Ende Mai bzw. Ende November erfolgen.

-- zurück --